Das isst der Pott, Titelcover

Das isst der Pott

Autor: Oliver Multhaupt

Vorwort: Nelson Müller
Das Buch zur Serie mit allen Rezepten

Erschienen im: Klartext-Verlag

Preis: 12,95€

ISBN-Nr.: siehe letztes Foto

Weitere Rezepte und Infos findet ihr hier!

Inhaltsverzeichnis:
Das isst der Pott, Inhalt

Beschreibung:

Man, man, schon beim Herumblättern läuft einem das Wasser im Mund zusammen und man weiß gar nicht welches Rezept man zuerst nachkochen soll. Wie Ihr im Inhaltsverzeichnis schon lesen könnt, ist für jeden Geschmack und Können etwas dabei. Also auch für Kochmuffel und Anfänger geeignet ;-)

Blutwurststrudel Jedes Rezept wird ausführlich auf zwei Seiten beschreiben. Auf Seite eins findet man Tipps vom Profi zu dem Gericht, einen Sündenfaktor  in dem beschrieben wird, wie “schlimm” das Gericht für die Hüfte ist (kalorientechnisch). Der Blutwurststrudel auf dem Bild ist ganz oben auf unserer

“Müssen-wir-unbedingt-mal-Nachkochen-Liste”. Der liest sich sowas von lecker…..

 

Ausführliche Rezeptbeschreibung auf Seite 2 Auf Seite zwei gibt es die Geschichte zum Gericht, die genaue Zubereitung, die Zutatenliste und die Rubrik: “Reingeschmeckt”, bei der Sterne für den Zeitaufwand, den Schwierigkeitsgrad und den Preis vergeben werden. Bis zu 5 Sterne sind zu erreichen.

 

Fazit: Preis Leistung sind top und wer gerne Hausmannskost isst, für den ist dieses Buch genau richtig. Ich hoffe es gibt eine Fortsetzung und noch viele tolle weitere Rezepte. Am Sonntag starten wir mit dem Nachkochen von Seite 10/11 einer Quiche mit Spinat und Mettwurst.  Das ist der Pott, Rückseite

 

Ein Gedanke zu “Das isst der Pott

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.