Pavonia Blüte

Pavonia Multiflora

 

Deutscher Name: Ist mir keiner bekannt!

Botanischer Name: Pavonia multiflora

Familie: Malvaceae, Malvengewächse

Herkunft:  vermutlich Brasilien

Habitus: strauchartig, wächst aufrecht und verzweigt sich nur widerwillig. Eignet sich als Hochstämmchen. Wuchshöhe ca. 1-1,50 Meter (wenn man sie lässt)

Blätter:  Die immergrünen Blätter wachsen lanzenartig und glänzen leicht

 

Immer ein Hingucker:

Blüte:  gestielt, typische Malvenblüten, mit langen rausragenden lilafarbenen Staubgefäßen

Frucht: Bisher hat die Bestäubung noch nicht geklappt. 

Vermehrung:  Kopfstecklinge bewurzeln sehr einfach und ganzjährig in leicht feuchter Erde oder Seramis.
Tipp: Plastiktüte beim Bewurzeln über den Steckling fördert das Wurzelwachstum.

 

Substrat: Normale Zimmerpflanzenerde oder Seramis sind sehr gut geeignet.

 

Standort: Ganzjährig sonnig bis halbschattig und durchgehend warm ( nicht unter 15 Grad). Die immergrünen Pflanzen blühen fast durchgehend das ganze Jahr über. Durch regelmäßigen Schnitt verzweigen sie sich….so gut wie gar nicht! Das machen sie erst ab einer gewissen Höhe, meine so ab 80 cm.

Gießen und Düngen: Ich dünge meine von Frühjahr bis Herbst leicht mit Zimmerpflanzendünger nach Dosierungshinweis. Nasse Füße und warme Heizungsluft werden genauso gut vertragen wie einige Tage ohne Wasser.

 

Schädlinge: Hin und wieder mal einen kleinen, kurzen Befall mit Spinnmilben, der durch erhöhte Luftfeuchtigkeit und regelmäßiges Abduschen behoben werden kann.

Hinweis: An den Blättern bilden sich hin und wieder Kristalle. das ist normal. Machen die einfach!

 

Unten pfui und oben hui. So wachsen sie eben ;-)

Unten pfui und oben hui!

 

Ein Gedanke zu “Pavonia Multiflora

Hinterlasse eine Antwort